Pizza, glutenfrei

2 Std 30 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pizzateig, glutenfrei:
Brot-Mix "Mix B" von Schär 270 g
Salz 1,5 TL
Trockenhefe 0,5 Btl.
Koriander gem. 0,5 TL
warmes Wasser 300 ml
Weiterverarbeitung Teig:
warmes Wasser 50 ml
Rucola-Pest:
Rucola 1 Bund gr.
Knoblauchzehen 2
Sambal Oelek - rote Pfefferpaste 2 TL
Oregano getr. 1 TL
Salz etwas
Olivenöl etwas
Belag (nach Geschmack):
grüne Oliven 200 g
Zwiebeln 4
Putenwurst - laktosefrei etwas
Veganer Pizzaschmelzkäse, ger. 130 g
Thymian getr. 1 TL
Sonstiges:
Backpapier etwas

Zubereitung

1.Rucola waschen und klein schneiden. Knoblauch würfeln und dazu geben. Olivenöl zugeben und mit dem Zauberstab zu einer geschmeidigen Masse mixen.

2.Die trockenen Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und verrührern. 300 ml Wasser dazu und gut verquirlen. Den Herd auf 50 Grad aufheizen, die Schüssel hinein stellen und den Ofen dann ausschalten. 1 Stunde gehen lassen.

3.Jetzt 50 ml Wasser zugeben, nochmal gut verquirlen bis ein sehr weicher Teig entsteht, ggf. noch mehr Wasser zugeben.

4.Zwei Bleche (Durchmesser 28 cm) mit Backpapier auslegen. Mit kaltem Wasser anfeuchten, dann lässt es sich bessr in Form bringen.

5.Den Teig gleichmäßig darauf verteilen und nochmals im Herd 30-45 Minuten gehen lassen.

6.Oliven in Ringe schneiden, Zwiebenringe dünsten, Putenwurst in Streifen schneiden. Unten den veganen Käse Thymian verrühren.

7.Auf dem Teig zuerst das Pesto, dann Oliven, Zwiebel, Putenwurst und zuletzt den veganen Käse.

8.Ca. 25 Minuten bei 200 Grad backen.

Fertig:

9.Der gutenfreie Hefeteig benötigt mehr Wasser und auch längere Zeit zum Gehen. Der Teigrand war schön knusprig, der vegane "Schmelzkäse" ist zwar nicht geschmolzen, dafür aber auch schön knusprig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pizza, glutenfrei“

Rezept bewerten:
4,76 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizza, glutenfrei“