Fisch: Pikanter Dorsch mit Tabasco-Tomatensoße

30 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Der "saure" Fisch:
Dorschfilet 90 Gr.
Die Fischmarinade:
Dunkle Sojasoße etwas
Thailändische Chilisoße extrascharf etwas
Zitronenpfeffer etwas
Chiliöl mit Anis zum Anbraten etwas
Die basische Beilage:
Pellkartoffeln 350 Gr.
Die basische Tomatensoße:
Wasser 0,375 L
Tomatenmark etwas
Rote Tabascosoße etwas
Klare Gemüsebrühe etwas
Oregano getrocknet etwas
Basilikum getrocknet etwas
Tasmanischer Bergpfeffer etwas

Zubereitung

1.Den Fisch in der hergestellten Marinade ca. 1 Stunde marinieren lassen.

2.Derweil die Pellkartoffeln zubereiten. Ich mache dies immer in meinem Energiesparkochtopf, da sich dort alles über Stunden hinweg warm hält ohne zu verkochen und dabei Strom spart.

3.In einem kleinen Topf das Wasser erhitzen und das Tomatenmark darin auflösen. Aufkochen und alles schön scharf abwürzen. Der Tasmanische Bergpfeffer sollte deutlich zu schmecken sein. Soßenbinder nehmen und leicht sämig binden.

4.In einer Pfanne das Chiliöl erhitzen und den Fisch von beiden Seiten anbraten. Dauer ca. 4 Minuten max.

5.Nach Ende der Garzeit des Fisches nun alles auf einem großen flachen Teller anrichten und servieren. Schmeckt prima und geht problemlos schnell! Viel Spaß beim Nachmachen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: Pikanter Dorsch mit Tabasco-Tomatensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: Pikanter Dorsch mit Tabasco-Tomatensoße“