Kaffee-Panna Cotta - Erdbeeren - schwarze Schokolade

2 Tage leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kaffee-Panna Cotta
Espressobohnen etwas
Sahne 600 Milliliter
Zucker 40 Gramm
Zucker braun 15 Gramm
Tonkabohne 0,5 Stück
Gelatine etwas
Erdbeere 250 Gramm
Schokolade dunkel 100 Gramm
Minze frisch etwas
Salz etwas

Zubereitung

Am Vorvortag

1.Die Kaffeebohnen mind. 24 h in der Sahne ziehen lassen.

Am Vortag

2.Sahne mit weißen Zucker und ½ Tonkabohne (gerieben) aufkochen. Gelantine dazu geben. Den braunen Zucker karamellisieren und mit 100 ml der Panna Cotta löschen und darin das Karamell auflösen und mit Salz abschmecken. Die Panna Cotta-Förmchen mit der Hälfte der Sahne füllen und in den Kühlschrank schräg hinstellen. Wenn die erste Schicht leicht erhärtet ist dann die gesalzte Karamell-Sahne hinzufügen. Wieder zum Festwerden lassen schräg in den Kühlschrank stellen. Dann die letzte Schicht Panna Cotta einfüllen.

Am Kochtag

3.Dunkle Schokolade schmelzen und ein Schokogitter auf Backpapier malen. Dann ins Eisfach legen. Erdbeeren putzen, Scheiben schneiden und etwas Zuckern. Die Panna Cotta auf den Teller stürzen. Die gesüßten Erdbeeren als Blume um die Panna Cotta anrichten. Das Schokogitter auf die Panna Cotta stecken und mit Puderzucker einschneien. Evtl. einen Erdbeerjus kochen und den Teller damit bemalen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kaffee-Panna Cotta - Erdbeeren - schwarze Schokolade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kaffee-Panna Cotta - Erdbeeren - schwarze Schokolade“