Wurst – grobe Hausmacher Bratwurst Thüringer Art

45 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweineschulter, mager 500 Gramm
Rindfleisch aus der Schwanzrolle 300 Gramm
Schweinebauch, sehr fett 200 Gramm
Knoblauchzehen 2 Stk.
Majoranblätter, frisch 1 TL
Zitronenschale gerieben 1 TL
Vollmilch, eiskalt 1 EL
Crushed Ice 4 EL
Muskatnuss frisch gerieben 0,5 TL
Salz 25 gr.
Pfeffer aus der Mühle weiß 0,5 EL
16er Wurstdarm oder Schafsdarm 3 Meter

Zubereitung

Vorbereitende Arbeiten:

1.Falls nur getrocknete Därme vorhanden waren, dann sollten diese einen Tag vorher in lauwarmes, gesalzenes Wasser eingeweicht und dann – sobald das Wasser abgekühlt ist – mit etwas Flüssigkeit in einen verschließbaren Behälter über Nacht in den Kühlschrank gegeben werden. So sind sie rechtzeitig geschmeidig.

Verarbeitung der Zutaten:

2.Das Fleisch in grobe Würfel schneiden und durch die 13er Scheibe vom Fleischwolf drehen und in eine Schüssel geben.

3.Den Knoblauch schälen und zum Fleisch pressen. Die Gewürze, den Zitronenschalenabrieb, das crushed Eis und die Milch dazu geben. Alles zusammen zu einem geschmeidigen Teig vermengen.

4.Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Auf die 16er Wursttülle eines Fleischwolfes den Darm schieben und am Anfang einen Knoten binden und fest zuziehen. Jetzt die Hackmasse durch den Fleischwolf drehen und den Darm damit füllen alle 15 cm einen halben Zentimeter lang abdrehen. Die letzte Wurst wieder fest verknoten.

Anmerkung:

6.Von der angegebenen Fleischmenge können 12 Bratwürste hergestellt werden.

7.Die Bratwürste können sofort gebraten oder auch eingefroren werden.

8.Man kann die Wurst auch in Gläser abfüllen und mit dem Deckel nach unten in die Fettpfanne stellen. Das ganze mit kochendem Wasser auffüllen, sodass die Fettpfanne zur Hälfte mit Wasser gefüllt ist und bei 100 Grad Celsius für 3 Stunden einkochen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wurst – grobe Hausmacher Bratwurst Thüringer Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wurst – grobe Hausmacher Bratwurst Thüringer Art“