Mhh... Schlemmer-Himbeer-Quark-Eis für die Eismaschine auch als Sorbet

15 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Quark 500 g
Himbeeren 350 g
Sahne 200 g
Zucker 100 g
Milch etwas
Joghurt 50 g

Zubereitung

1.Den Quark mit einem Schneebesen und einem Schuss Milch zu einer glatten Masse schlagen. Gegebenenfalls noch Yoghurt dazu falls noch nicht ergiebig genug

2.Sahne schlagen und in die Quarkmasse dazugeben. Nach Geschmack etwas Zucker unterrühren. 100 g mehr oder weniger ist im Prinzip egal man sollte nur nicht die Quarkmischung und die Himbeersoße übersüßen.

3.Die Himbeeren mit Zucker nach Geschmack in eine Schüssel geben, wenn möglich über Nacht m Kühlschrank zu einer Soße ziehen lassen, dann damit es kein Eiswasser-Slash gibt etwas Joghurt reingeben.. Können übrigens auch aufgetaute Tiefkühlhimbeeren sein

4.Jetzt wie man es möchte entweder getrennt von einander oder zusammen in die Eismaschine geben. Ca 30-50 Minuten, und dann als Sorbet oder Eis genießen...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mhh... Schlemmer-Himbeer-Quark-Eis für die Eismaschine auch als Sorbet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mhh... Schlemmer-Himbeer-Quark-Eis für die Eismaschine auch als Sorbet“