Voatisperifery-Hähnchen auf Tomaten-Aprikosen-Bett

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchen
Hähnchenbrüste 2
Knoblauchzehen, angedrückt 2
Salz etwas
Öl etwas
Voatsperifery-Pfeffer - Menge gilt für Hähnchen und Bett 1 EL
Tomaten-Aprikosen-Bett
Tomaten 7 mittlere
französische Zuckeraprikosen 300 g
Zwiebel, fein gewürfelt 1 rote
Knoblauchzehen in feine Scheiben geschnitten 2
Balsamico 3 EL
Rohrohrzucker 2 EL
Butter 1 EL
Salz etwas
Voatsperifery-Pfeffer etwas
Basilikum, frisch etwas

Zubereitung

Produktinfo Voatsperifery-Pfeffer

1.Die Voatisperifery-Pfeffer wächst in Madagaskar und ist die Frucht (Voa) des Tisperifery-Baumes, der eine Höhe von 20 m erreicht. Dort oben auf den Bäumen wachsen diese Früchte, die nur an den ganz jungen und frischen Trieben wachsen. Es gibt jedes Jahr nur eine Menge von 1,5 Tonnen dieses Pfeffers.

2.Deer Duft ist süßlich-blumig und der Geschmack ist ungeheuer vielfältig und reicht von schokoladigen Noten über vollfruchtige bis hin zu Zitrusnoten, ist dabei aber eher mild. Er passt hervorragend zu allen fruchtigen Gerichten, zu Huhn, eigentlichen zu allen Fleischarten, ist aber auch hervorragend für schokoladige Desserts geeignet.

3.Er sollte auf keine Fall mitgekocht oder geröstet werden, sondern immer frisch gemahlen oder gemörsert über das fertige Gericht gegeben werden.

Hähnchen

4.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Hähnchenbrüste salzen und in einer Pfanne in etwas Öl von beiden Seiten scharf anbraten und dann die angedrückten Knoblauzehen dazugeben und im Ofen zu ende garen. (Druckprobe oder Bratenthermometer). Die Dauer im Ofen richtet sich immer nach Größe und Dicke der Hähnchenbrüste.

Tomaten-Aprikosen-Bett

5.Die Tomaten kreuzförmig einschneiden, mit heißem Wasser überbrühen und nach ca. 30 Sekunden abschrecken. Dann die Tomaten häuten, entstrunken und entkernen und in Filets schneiden. Die "Tomatenabfälle" durch ein Sieb oder die Flotte Lotte drücken und Saft auffangen - das ist eine ganze Menge. Den Tomatensaft nun mit dem Balsamico mischen.

6.Die Zuckeraprikosen nun entsteinen und vierteln oder achteln - je nach Grösse. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen lassen und den Zucker dazugeben. Wenn der Zucker geschmolzen ist und sich ein Karamell gebildet hat, die Tomaten und die Aprikosen dazugeben und zu 4 - 5 Minuten unter Wenden darin dünsten.

7.Dann die Zwiebel und den Knoblauch dazu geben und ca. 2 Minuten mitdünsten lassen. Dann mit der Tomatensaft-Balsamico-Mischung ablöschen und ca. 3 Minuten köcheln lassen, mit Salz würzen. Jetzt den Pfeffer mörsern.

8.Die Pfanne vom Herd ziehen und mit dem gemörserten Pfeffer würzen und dann ein paar Basilikumblätter in feine Streifen schneiden und unterheben.

Finish

9.Auf dem Teller das Tomaten-Aprikosen-Bett anrichten. Die Hähnchenbrüste aus dem Ofen holen, in Tranchen schneiden, auf dem Bett anrichten und gut mit dem gemörserten Pfeffer würzen.

Auch lecker

Kommentare zu „Voatisperifery-Hähnchen auf Tomaten-Aprikosen-Bett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Voatisperifery-Hähnchen auf Tomaten-Aprikosen-Bett“