Käsesoufflé mit Kirscheis

Rezept: Käsesoufflé mit Kirscheis
5
0
1669
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Kirscheis
130 g
Schattenmorellen
1 Stück
Vanilleschote
200 ml
Milch
300 g
Sahne
5 Stück
Eigelb
80 g
Zucker
60 ml
Cranberrysaft
60 ml
Erdbeersirup
60 ml
Kirschsaft
600 g
Kirscheis
Käsesoufflé
125 ml
Milch
1 TL
Butter
1 TL
Mehl
1 Prise
Muskat
1 Prise
Salz und Pfeffer
2 Stück
Eigelb
350 g
Gruyère gerieben
3 Stück
Eiweiß
1 EL
Butter
200 g
Sauerkirschen
150 ml
Kirschsaft
150 ml
Cranberrysaft
1 Msp
Zimt
20 g
Puderzucker
3 EL
Orangensaft
1 EL
Vanillepuddingpulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.05.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
741 (177)
Eiweiß
4,8 g
Kohlenhydrate
17,2 g
Fett
9,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Käsesoufflé mit Kirscheis

Bay Breeze

ZUBEREITUNG
Käsesoufflé mit Kirscheis

Kirscheis
1
Für das Kirscheis 100 g Schattenmorellen abtropfen lassen. Vanillemark mit Milch und Sahne aufkochen. Eigelb und Zucker in eine Schlagschlüssel glatt verrühren.
2
Die heiße Vanillesahne in der Schlagschlüssel auf dem heißen Wasserbad zugeben und mit Gummispachtel unterheben. Die heiße Masse in eine Gefrierschüssel mit Deckel füllen.
3
Schattenmorellen, Saft und Sirup einrühren und etwas abkühlen lassen. Die Schüssel ca. 1 Stunde in den Tiefkühler stellen.
4
Nach 1 Stunde die Schüssel umdrehen, damit sich die Kirschen oben absetzen. Nach ca. 12 Stunden ist das Eis servierfertig.
Soufflé
5
Für das Soufflé Milch einmal aufkochen lassen. Butter in einem zweiten Topf zerlassen und das Mehl darin anschwitzen. Den Topf vom Herd nehmen und die die heiße Milch gründlich einrühren, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.
6
Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Noch einmal erhitzen und 2 Minuten sanft köcheln lasen, dann vom Herd nehmen. Die Eigelbe und den Käse sorgfältig unterrühren, dann die Masse abkühlen lassen, bis sie nur noch lauwarm ist.
7
Die Eiweiße zu sehr steifen Schnee schlagen und vorsichtig unter die Käsemischung heben. Den Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen.
8
4 feuerfeste Förmchen sorgfältig ausbuttern und die Käsemasse darauf verteilen. In den Backofen schieben und das Soufflé auf der unteren Schiene 20–30 Minuten backen.
9
Inzwischen Kirschen waschen und entsteinen. Mit Kirsch- und Cranberrysaft, Zimt und Puderzucker aufkochen. Zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen und dann fein pürieren.
10
Orangensaft und Puddingpulver miteinander verrühren und dazu geben. Wieder kurz aufkochen, dann beiseite stellen, bis die Soufflés fertig sind. Ihr Volumen sollte sich in etwa verdoppelt haben. Zusammen mit der Kirschsauce und dem Kirscheis sofort servieren.

KOMMENTARE
Käsesoufflé mit Kirscheis

Um das Rezept "Käsesoufflé mit Kirscheis" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung