Damper, mediterran

leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Dinkelmehl 150 g
Weizenmehl 150 g
Rosmarin 2 Zweige
Oliven 50 g
Salz 0,5 TL
Wasser 150 ml
Backpulver 8 g

Zubereitung

Information

1.Damper sind die Brote der australischen Ureinwohner, die in Asche gebacken wurden. Sie enthalten keine Hefe, höchstens Backpulver. Heutzutage werden sie auch ohne weiteres im Backofen gebacken und mit vielfältigen Zutaten verfeinert.

Zubereitung

2.Den Backofen auf 200 Grad vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Nadeln von den Rosmarinzweigen abstreifen und fein hacken. Die Oliven grob durchhacken.

3.Das Dinkelmehl zusammen mit dem Weizenmehl, dem Salz, dem Backpulver und dem gehackten Rosmarin in eine Schüssel geben und gut vermischen, jetzt das Wasser dazugeben und erst mit einem Holzlöffel verrühren und dann mit der Hand zu einem glatten Teig verarbeiten.

4.Den Teig dann flach drücken und die gehackten Oliven darauf verteilen und diese nun gut in den Teig einkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und auf das Backblech setzen und die Teigkugel dann mit einem Kellenstiel 2 x bis auf den Boden übers Kreuz eindrücken.

5.Das Brot nun für 35 Minuten in das untere Drittel des Backofens geben. Das Brot ist fertig, wenn es hohl klingt, wenn man auf den Brotboden klopft.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Damper, mediterran“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Damper, mediterran“