Grüner Spargel paniert mit getrüffeltem Kartoffel-Karottenstampf

30 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spargel grün frisch 500 Gramm
Kartoffeln neu 300 Gramm
Karotten 200 Gramm
Paniermehl vom Dinkelbrot histaminarm 200 Gramm
Dinkelmehl 200 Gramm
Eier 2
Milch laktosefrei 50 ml
Trüffelöl 5 ml
Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Öl zum ausbacken etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen und grob würfeln

2.Karotten ebenfalls schälen und grob zerkleinern

3.Spargel nur am Ende etwas schälen und großzügig kürzen (damit er nicht holzig/zu fest ist)

4.ca. 1,5 l Wasser erhitzen, salzen und etwas Zucker zugeben und darin den Spargel ca. 5 Minuten kochen

5.Kartoffeln und Karotten in Salzwasser ca. 15 Minuten garen

6.Eine "Panierstrasse" vorbereiten. Dazu das Mehl in ein Gefäß geben und pfeffern, Eier in ein weiteres Gefäß aufschlagen und etwas salzen und dann verquirlen, Paniermehl in das dritte Gefäß schütten

7.Die Spargelstangen aus dem Kochwasser nehmen und etwas trocknen lassen, dann klassisch panieren (Mehl - Ei - Panade)

8.In einer großen Pfanne Öl erhitzen und darin die Spargelstangen rundum knusprig braun ausbraten

9.Kartoffel-Karotten-Mischung abgießen und etwas ausdampfen lassen, dann 100 ml Milch zugeben, mit frisch geriebener Muskatnuss abwürzen und mit einem Kartoffelstampfer zum Stampf verarbeiten (so fein halt, wie Sie's mögen:)) Anschließend Trüffelöl zugeben, abschmecken und ggf. etwas nachwürzen

10.Kartoffelstampf zusammen mit den Spargelstangen anrichten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grüner Spargel paniert mit getrüffeltem Kartoffel-Karottenstampf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grüner Spargel paniert mit getrüffeltem Kartoffel-Karottenstampf“