Fleisch: Lammhaxe im Kräuterbett

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Lammhaxen, insg. ca. 600 g 2 kl.
Zwiebel 1 mittlere
Knoblauchzehen, oder 2 mittlere Solo-Knoblauch 6
Rosmarin 3 Zweige
Thymian 3 Zweige
Lorbeerblätter 3
Selleriekraut etwas
Olivenöl etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Lammbrühe oder Fond 125 ml

Zubereitung

1.Zuallererst das Mark der Haxen mit einem schlanken Messer oder einem Fleischspieß auskratzen.

2.Haxen fein parieren und mit Pfeffer und Salz würzen. Öl im Bräter erhitzen und die Haxen rundherum kräftig anbraten. Dann entnehmen.

3.Die grob geschnittene Zwiebel und den Knobli leicht anrösten

4.Mit Brühe oder Fond ablöschen. Alle weiteren Kräuter und das Mark zugeben.

5.Die angebratenen Haxen auf das Kräuterbett legen.

6.Im geschlossenen Bräter, auf der Platte, bei kleiner Hitze, 2 - 2,5 Stunden schmoren lassen.

7.Haxen entnehmen und das Fleisch vom Knochen lösen. Dieses sollte fast von alleine herunterfallen.

8.Die Grün-Kräuter aus der Sauce fischen. Nun das Ganze anrichten.

9.Dazu gab es gebratene Zucchinischeiben und Tagliatelle.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Lammhaxe im Kräuterbett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Lammhaxe im Kräuterbett“