Pini´s Chinapfanne mal anders :D

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mie-Nudeln 1 packung
Rindfleisch 500 gr.
Chinakohl frisch 1 kl.
Kartoffelmehl 2 EL
Tomatenmark 1 EL
Zwiebel 1 Stk.
Salz, Pfeffer etwas
helle sojasauce 200 ml
Koriander frisch 0,5 Bund
Wasser 300 ml

Zubereitung

1.Das Rindfleisch in Streifen schneiden und kraftig mit salz und pfeffer würzen. Die Zwiebel in würfeln schneiden und in etwas öl anbraten danach rindfleisch zugeben und scharf anbraten,tomatenmark dazugeben und weiter braten bis der eigensaft zu sehen ist und das Wasser ebenfalls dazugeben und auf mittlerer stufe ca.45 min köcheln lassen.

2.Die mie-nudeln in lauwarmes wasser ca. 30 min einweichen lassen.in der zeit das chinakohl waschen und in breite sstreifen schneiden. das koriander grob hacken.

3.Kartoffel mehl mit wasser anrühren und zum rindfleisch geben gut urch rühren und den herd ausstellen und zur seite stellen. Pfanne vorheizen mit etwas öl.das Chinakohl darin anbraten anschlissend das chinakohl extra auf einen teller geben.

4.die Nudeln inder pfanne anbraten,chinakohl dazugeben und die helle sojasauce darüber geben und gut alles vermischen bis die nudeln die sojasauce gut angenommen haben als nächstes das gesamte rindfleisch dazu geben und ebenfalls nochmals gut vermischen.alles auf einen teller servieren und das grob gehackte koriander darüberstreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pini´s Chinapfanne mal anders :D“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pini´s Chinapfanne mal anders :D“