Gebäck: Osterhasen

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Quark Magerstufe 250 g
Öl 1 EL
Vanillearoma 3 Tr
Zucker 3 EL
Mehl 250 g
Backpulver 1 Päckchen
Mandeln gemahlen 100 g
Milch etwas
Zum Wälzen: etwas
Butter geschmolzen etwas
Zucker mit Vanillemark etwas

Zubereitung

1.Für die Hasen werden zunächst Quark, Öl, Vanillearoma und Zucker verrührt. Wer möchte, kann auch ein Ei dazugeben, muß aber nicht sein.

2.Mehl und Backpulver mischen und mit den anderen Zutaten verrühren. Zuletzt die Mandeln unterkneten. Der Teig sollte griffig sein und nicht mehr kleben. Wenn nötig noch etwas Mehl unterkneten.

3.Jetzt den Teig ungefähr einen guten 1/2cm dick ausrollen und Hasen ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit Milch bestreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 180" C (Umluft) ca 20 Minuten goldgelb backen.

4.Butter zerlassen und die noch heißen Hasen damit rundherum bestreichen und in der Vanillezuckermischung wälzen. Ich wünsche euch einen guten Appetit und frohe Ostern.

5.PS: Wenn es nicht gerade Ostern ist, dann forme ich aus diesem Teig kleine Hörnchen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebäck: Osterhasen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebäck: Osterhasen“