Schwäbischer Apfelkuchen mit Rahmguß

Rezept: Schwäbischer Apfelkuchen mit Rahmguß
aus Mürbeteig
1
aus Mürbeteig
00:20
4
9696
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Grundrezept Mürbeteig
200 gr.
Mehl
1 Messerspitze
Backpulver
1 Prise
Salz
50 Gramm
Zucker extrafein
0,25
Zitronenschale gerieben
120 Gramm
Butter kalt
2 Stück
Eigelb
1 EL
Saure Sahne 40 % Fett
1 Spritzer
Rum
für den Belag:
20 Gramm
Butter flüssig
Eireste
0,75 Kilogramm
Apfel Breaburn
60 Gramm
Sultaninen
60 Gramm
Mandeln gestiftelt
60 Gramm
Zucker
60 Gramm
Butterflocken
Rahmguß:
3 Stück
Hühnerei Eigelb
80 Gramm
Zucker extrafein
125 ml
Saure Sahne 40 % Fett
1 EL
Arrak rum
3 Stück
Eiweiß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.01.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1117 (267)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
31,3 g
Fett
14,9 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Schwäbischer Apfelkuchen mit Rahmguß

ZUBEREITUNG
Schwäbischer Apfelkuchen mit Rahmguß

Zubereitung des Mürbeteiges:
1
Einfach alle Zutaten, mit dem Handrührgerät und den Knethacken zu einem bröseligen Teig verarbeiten. Alle zutaten sollten dafür noch gut gekühlt sein.Den Teig ca. 30 minuten in das Gefrierschrank legen. Somit kann man den teig dann besser ausrollen. Den teig rund und gleichmässig ca. 12 cm grösser als den Durchmesser der springform ausrollen. Den Teig auf ein Bemehltes Nudelholz rollen, und über der Springform ausrollen. Den teig gleichmässig an die form anpassen.
Belag:
2
Den Teig mit zerlassener und erkalteter Butter einstreichen. Mit geschälten, gleichmäßig dicken Apfelspalten sorgfälltig belegen, diese mit einem Küchenmesser einschneiden, des weiteren die gestiftelten Mandeln die abgebrühten und abgetropften sultanienen darüber zerstreuen. Sowie die Butterflocken und den Zucker. Den teigrand mit eigelb bestreichen.
3
Bei 200 -220 Grad, ca 35 - 45 minuten Backen, wärend des backens den Kuchen mit Alufolie abdecken, um das schwarzwerden der äpfel zu vermeiden. Sollten Sie den Rahmguß noch ergänzen, diesen bei Backhalbzeit auf den kuchen bringen. ( und weitere 20-25 minuten backen)
Rahmguß:
4
Eigelb und Zucker schaumig schlagen, dicken Rahm, Rum oder Arrak und sehr steifen Eischnee unterheben. Sofort auf den halbgar gebackenen Kuchen geben, noch 20-25 minuten weiter backen lasse.
5
So habe das Gewünschte Bild nun nachgereicht, allerdings ist dieses OHNE dem Rahmguß. Hatte an diesem tag leider keine Sahne im Haus. Sorry werde versuchen eines mit dem Rahmguß nachzureichen, bitte um Verständniss.

KOMMENTARE
Schwäbischer Apfelkuchen mit Rahmguß

Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
sehr lecker. 5* lg dieter
Benutzerbild von Big-Grizzly
   Big-Grizzly
Und ich möchte um ein Stückchen bitten.Zahle auch 5 *****! LG Gerhard
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Der schmeckt bestimmt gut 5* Lg Bruno
   L****a
Da kann ich als Schwäbin nur 5 Sterne vergeben :-)

Um das Rezept "Schwäbischer Apfelkuchen mit Rahmguß" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung