"Lamponcello".........mein italienisch angehauchter Himbeer-Likör

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Himbeeren tiefgefroren 600 g
Zucker 1 Tasse
Alkohol 96 % - geklart 500 ml
Zucker 750 g
Wasser 750 ml

Zubereitung

1.Gefrorene Himbeeren in größeres Gefäß geben und mit der Tasse Zucker überstreuen. Gut vermischen und mit dem Alkohol übergießen. 10 - 14 Tage im Kühlschrank ziehen lassen, dabei immer mal durchrühren.

2.Nach Ablauf der Zeit Zucker und Wasser aufkochen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Abkühlen lassen und zum Alkohol-Gemisch geben. Weitere 10 Tage ziehen lassen.

3.Dann alles erst grob durch ein Sieb gießen und anschließend durch einen mit einem sauberen Leinentuch ausgelegten Filter laufen lassen. In Flaschen abfüllen und nochmals einige Tage "ruhen" lassen.

4.Ist sehr fruchtig, hat ordentlich "bumms" und macht dem Limoncello direkt Konkurrenz.

Anmerkung:

5.Lampon ist das italienische Wort für Himbeere. Darum habe ich meinen Likör so getauft. Die Mengenangabe oben bezieht sich auf "Flaschen".

6.Die übrig gebliebenen Himbeeren mit dem "Hicks"(siehe Foto Nr. 3) nicht wegwerfen !!!!!! Davon kann man noch eine leckere Marmelade machen oder sie zu einem Dessert essen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Lamponcello".........mein italienisch angehauchter Himbeer-Likör“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Lamponcello".........mein italienisch angehauchter Himbeer-Likör“