Pflücksalate mit frischen Kräutern und Chevre Chaud, dazu Focaccia

4 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Focaccia
Mehl 400 g
Trockenhefe 1 päck
Wasser lauwarm 250 ml
Zucker 1 TL
Salz 1 TL
Oliven 4 EL
Tomaten getrocknet 4 EL
Olivenöl 50 ml
Oregano 1 EL
Rosmarin 1 EL
Mehl 2 EL
Salat
Pflücksalat 250 g
Kräutermischung gehackt 3 EL
Birnen 2 Stk.
Walnüsse 100 g
Dressing
Balsamico 4 EL
Olivenöl 1 EL
Honigsenf 2 TL
Honig 1 TL
Erdnusscreme 1 TL
Zitronensaft 2 EL
Kräutermischung gehackt 3 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Ziegenkäse
Cornflakes, mit wenig Zucker 50 g
Haferflocken 1 EL
Cranberries 2 EL
Ziegenkäserolle 400 g
Honig 4 TL
Feigensenf 10 TL
Birne 1 Stk.

Zubereitung

Focaccia

1.Zunächst den Focaccia-Teig zubereiten: Mehl und Trockenhefe vermischen und mit dem Zucker, dem Salz und dem Wasser zu einem glatten Teig verkneten.

2.Wenn man den Teig ohne Brotbackautomat zubereitet, zunächst nur 200 ml Wasser verwenden und bei Bedarf noch etwas zugeben. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 2 Stunden gehen lassen, nach ca. 1 Stunde nochmals durchkneten.

3.Die Oliven und die getrockneten Tomaten klein hacken. Den Focaccia-Teig auf einem Backblech ausrollen, die gehackten Oliven und getrockneten Tomaten darauf verteilen und leicht eindrücken.

4.Anschließend Olivenöl mit Rosmarin und Oregano verrühren und den Teig damit bestreichen. Die Focaccia im vorgeheizten Backofen bei 250°C ca. 10 Minuten backen.

Salat

5.Den Salat waschen und mit den Kräutern in eine Schüssel geben. 2 Birnen in kleine Würfel schneiden.

Dressing

6.Alle Zutaten für das Dressing verrühren und zusammen mit den Walnüssen und gewürfelter Birne beiseite stellen.

Ziegenkäse

7.Für den Ziegenkäse die Cornflakes und die Cranberries zerkleinern. Cornflakes mit den Haferflocken und Cranberries in eine kleine Schüssel geben (als Panade).

8.Die Ziegenkäserolle in 1 cm breite Scheiben schneiden, beidseitig mit Honig beträufeln und in der Panade wenden. Die fertigen Ziegenkäsetaler in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform geben und zunächst beiseite stellen.

9.Die Auflaufform mit dem Ziegenkäse kann nach ca. 5 Minuten Backzeit mit in den Ofen gestellt werden und wird zeitgleich mit dem Focaccia herausgenommen.

10.Nun zunächst das Dressing an den Salat geben und gut vermengen. Eine faustgroße Portion Salat anrichten, die Walnüsse und Birnenwürfel darüber streuen.

11.Die letzte Birne in dünne Scheiben schneiden und auf jedem Teller 3 Scheiben drapieren. Den Ziegenkäse auf die Birnenscheiben legen und anschließend je 2 TL Feigensenf (verschiedene Sorten) pro Teller dazugeben.

12.Die Focaccia in schmale Streifen schneiden und mit auf den Teller geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pflücksalate mit frischen Kräutern und Chevre Chaud, dazu Focaccia“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pflücksalate mit frischen Kräutern und Chevre Chaud, dazu Focaccia“