Schafskäse-Brötchen

Rezept: Schafskäse-Brötchen
ergibt 8 Stück
5
ergibt 8 Stück
01:20
1
976
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 g
Schafskäse
375 g
Dinkel-Vollkornmehl
1 Päckchen
Trockenhefe
1 TL
Zucker
1 TL
Salz
1 TL
getrockneter Rosmarin
220 ml
lauwarmes Wasser
2 EL
Sonnenblumenöl
1 TL
pikantes Brotgewürz
zum Bestreuen:
1 EL
getrockneter Rosmarin, gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.03.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1448 (346)
Eiweiß
11,5 g
Kohlenhydrate
39,3 g
Fett
15,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schafskäse-Brötchen

Pikant eingelegter Mozarella
Pasta ala Kräuter-Provenza mit Quark-Flusskrebsschwänze-Kürbis-Dip

ZUBEREITUNG
Schafskäse-Brötchen

1
Den Schafskäse zerbröseln. Mehl mit Trockenhefe mischen und dann mit den übrigen Zutaten zu einem geschmeidigen Hefeteig verkneten. Zugedeckt bei 40 Grad ca. 30 Minuten im Backofen gehen lassen.
2
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche gut durchkneten und dann in 8 Portionen teilen. Jede Portion zu einer langen dünnen Rolle formen, wobei die Mitte etwas dicker als die Enden sein soll. Aus jeder Rolle dann einen Zopf formen, dafür die Enden jeweils zweimal umeinander schlingen. Die Zöpfe auf ein mit Backpapier belegtes Blech nebeneinander setzen und zugedeckt nochmal etwa 20 Minuten gehen lassen.
3
Den Backofen auf 200 Grad (oder Umluft 180 Grad) vorheizen Die Zöpfe mit etwas Wasser bepinseln und mit gehacktem Rosmarin bestreuen. Auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.

KOMMENTARE
Schafskäse-Brötchen

Benutzerbild von rezeptemaus
   rezeptemaus
Damit kannst du mich gerne locken. LG tina

Um das Rezept "Schafskäse-Brötchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung