Baileys-Muffins

Rezept: Baileys-Muffins
mit Schoko- und Nussresten
10
mit Schoko- und Nussresten
7
1778
Zutaten für
13
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
280 g
Mehl
2 EL
Kakaopulver
1 Pck.
Backpulver
0,5 TL
Natron
50 g
Haselnüsse gemahlen
42 g
Schokoraspeln
1
Ei
100 g
Zucker
80 ml
Öl
200 g
Buttermilch
100 ml
Baileys
12 TL
Baileys zum Tränken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.03.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1444 (345)
Eiweiß
6,1 g
Kohlenhydrate
42,1 g
Fett
14,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Baileys-Muffins

Baileynana

ZUBEREITUNG
Baileys-Muffins

1
Mehl, Kakao, Backpulver, Natron und Nüsse mischen.
2
Ei leicht verquirlen. Zucker, Öl, Buttermilch und Baileys dazugeben und gut verrühren.
3
Die Mehlmischung kurz unterrühren.
4
Im auf 180° vorgeheizten Ofen 20-25 min backen.
5
Muffins abkühlen lassen und dann mit einem Zahnstocher mehrere Male einstechen. Mit jeweils einem TL Baileys tropfenweise beträufeln.
6
P.S.: Beim nächsten Mal werde ich das Beträufeln mit einer Spritze oder Pipette machen, da mit dem Teelöffel sehr viel daneben gelaufen ist.

KOMMENTARE
Baileys-Muffins

Benutzerbild von lilly-sue
   lilly-sue
Aber immer her damit. Muffins sind die leckersten und besten kleinen Mitbringsel die ich kenne. Jamjam. Und deine sind in meinem Kochbuch. Geniales Rezept. 5 * * * * *, GGLG Lilly
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Das klingt ja total lecker...5* LG Dieter
Benutzerbild von Eos1
   Eos1
Ist doch nicht schlimm, hast schöne Muffins gebacken. LG Stine
Benutzerbild von Test00
   Test00
Das ist nicht schlimm. Das danebengelaufene kann man mit den Fingern aufschlecken. Hast sehr leckere Muffins gebacken. LG. Dieter
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Wenn noch etwas übrig ist, würde ich sehr gerne testessen, ☆☆☆☆☆ dafür, GLG, Lorans

Um das Rezept "Baileys-Muffins" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung