Béchamel-Kartoffeln mit Kräutern

45 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pellkartoffeln 800 Gramm
Zwiebel klein 1 Stück
Kümmel 1 TL
Mehl 2 EL
Butter 2 EL
Milch 0,5 Liter
Rindfleischextrakt 0,25 TL
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Salz, Pfeffer etwas
Kräuter nach Wahl etwas

Zubereitung

1.Vorbereitung: Die Kartoffeln am Vortag mit Kümmel kochen. Ausfdampfen lassen und pellen. Dann über Nacht zugedeckt auskühlen lassen.

2.Zubereitung: Die Zwiebel schälen und in ganz kleine Würfelchen schneiden. Die Butter im Topf zerlassen, Zwiebel zufügen und gelb dünsten. Öfter rühren.

3.Nun das Mehl zugeben und einige Minuten rühren bis sich der Schaum gelegt hat. Kalte Milch einrühren und das Ganze ca. 10 min. schwach köcheln lassen. Fleischextrakt und Gewürze zugeben und abschmecken.

4.In der Zwischenzeit die Kartoffeln in Scheiben schneiden. Am besten über der Sauce, damit die Scheiben einzeln einfallen können und nicht zusammen kleben. Kurz erhitzen und die ausgewählten, kleingeschnittenen Kräuter zufügen.

5.Bei uns zu Hause gab es öfter Fisch aus dem Rauch dazu. Aber es schmeckt auch ganz lecker roher Schinken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Béchamel-Kartoffeln mit Kräutern“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Béchamel-Kartoffeln mit Kräutern“