Beilagen: Wirsing - Kartoffelroulade

von kochmaid
   FÜR 2 PERSONEN
400 gr.
Kartoffeln mehlig
8 Stk.
Wirsingblätter
1 Stk.
Zucchino
1 Stk.
Möhre mittelgroß
1 Stk.
Zwiebel gewürfelt
60 gr.
Champignons o. andere Pilze
2 Stk.
Eier Gr. M, Freiland
60 gr.
Mehl
50 ml
Gemüsebrühe, cirka ..
1 EL
Schnittlauchröllchen
1 TL
Butterschmalz
Meersalz, Pfeffer a.d.Mühle, Kümmel, Muskatnuss gerieben
1
Die Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser mit 1 TL Kümmel weich kochen. Den Backofen auf 180° vorheizen.
2
Die Möhre schälen, die Pilze putzen, den Zucchino waschen und putzen und alles in kleine Würfelchen schneiden. Die Hälfte von dem Butterschmalz schmelzen und darin das Gemüse zusammen mit den Zwiebelwürfeln unter Rühren glasig andünsten und vom Herd nehmen.
3
Die gewaschenen und geputzten Wirsingblätter in kochendem Salzwasser 2 Min. blanchieren. Wenn sie dann schön biegsam sind herausnehmen und kalt abschrecken und dann gut abtropfen lassen..
4
Inzwischen müßten die Kartoffeln gar sein. Abgießen und ein bißchen ausdämpfen lassen, dann abpellen und noch heiß durch die Presse drücken.
5
Während sie nun etwas auskühlen die Eier, Mehl, Salz, Pfeffer und geriebenem Muskat zu der Kartoffelmasse geben und alles zu einem glatten Teig verkneten und das vorbereitete Gemüse und die Schnittlauchröllchen daruntermengen.
6
Nun die abgetropften Wirsingblätter leicht überlappend auf einem Tuch ausbreiten, die Kartoffel-Gemüse-Masse darauf verstreichen und dann mit Hilfe des Tuches zu einer Roulade aufrollen.
7
Mit dem Rest des Butterschmalzes eine längliche Auflaufform ausstreichen und die Roulade vorsichtig hineinsetzen. Bei 180° ca. 15 - 20 Min. garen. Dabei ab und zu mit etwas Gemüsebrühe übergießen.
8
Diese Beilage paßt zu jedem Fleischgerricht.