Süß-sauer eingelegte Curry-Zucchinis

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zuchini, abgewogen 700 gr.
Zwiebel.......60 gr. 1 Stück
Chinesischer Knoblauch 0,5 Stück
Spitzpaprika rot........140 gr. 2 Stück
Salz 1 TL
Weißer Balsamico 500 ml
Zucker 400 gr.
Selleriesalz 1 TL
Currypulver 2 TL
Twist-Off Gläser etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
791 (189)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
43,8 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

am Tag vorher

1.Die Zucchinis waschen, abtrocknen und die Enden abschneiden. Dann halbieren und die kerne raus kratzen. Dann in kleine Würfel schneiden.

2.Die Zwiebel und den Knobi abziehen und in ganz kleine Würfelchen schneiden.

3.Alles in eine Schüssel geben und mit dem Salz vermischen. Deckel drauf und über Nacht ziehen lassen.

am nächsten Tag

4.Die Zucchinis in ein Sieb geben und mit fliesenden kaltem Wasser abbrausen und gut abtropfen lassen. Eventuell noch vorsichtig ausdrücken oder abschütteln, es sollte möglichst wenig Wasser an der Frucht sein. In eine grpße Schüssel geben.

5.Inzwischen den Papika halbieren, entkernen und die Scheidewände rausschneiden, dann in kleine Würfelchen schneiden und mit den Zucchinis vermengen.

6.Nun den Essig mit dem Zucker, Selleriesalz und Currypulver aufkochen und dann mit den Gemüsewürfeln vermengen.

7.In Twist-Off Gläser abfüllen und 4 Wochen durchziehen lassen. Haltbarkeit ca 6 Monate.

8.ergibt 6 Twist-Off Gläser a 220 ml

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süß-sauer eingelegte Curry-Zucchinis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süß-sauer eingelegte Curry-Zucchinis“