Lachstartar im Salatbett mit Honigsenf-Soße

30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Lachsfilet 500 g
Zwiebel groß 0,5 Stück
Pfeffer 1 Prise
Dill 1 Bund
Honig 4 TL
Senf 1 TL
Zitronensaft 1 Spritzer
Salatherzen 2 Stück
Balsamico-Creme 1 Spritzer
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
745 (178)
Eiweiß
17,6 g
Kohlenhydrate
6,1 g
Fett
9,2 g

Zubereitung

1.Das Lachsfilet von Schuppen und Ähnlichem befreien. Dann in kleinere Stücke schneiden und mit einem großen Messer möglichst klein hacken.

2.Die halbe Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Würfel ganz kurz in einer heißen Pfanne andünsten, herausnehmen und kalt werden lassen.

3.Lachs und Zwiebeln vermengen und mit etwas Pfeffer würzen. Den Dill klein hacken und mit dem Rest vermengen oder seperat in einer kleinen Schüssel servieren.

4.Für die Soße nach Geschmack Senf und Honig verrühren, dazu 1-2 Spritzer Zitronensaft geben.

5.Pro Teller zwei Blatt Salat anrichten und mit etwas Balsamico-Crème beträufeln. Lachstatar mit Honigsenf-Soße daneben anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachstartar im Salatbett mit Honigsenf-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachstartar im Salatbett mit Honigsenf-Soße“