Feuriges Chutney

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tomaten frisch 600 gr.
Zucchini frisch 600 gr.
Paprikaschote gelb 2 Stk.
Paprikaschote rot 1 Stk.
Zwiebel groß 3 Stk.
Knoblauchzehen gehackt 3 Stk.
Olivenöl 3 EL
Senfkörner gelb 2 EL
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 EL
Gemüsebrühe heiß 175 ml
Weißwein 125 ml
Himbeeressig 90 ml
Balsamico-Essig rot 40 ml
Rohrohrzucker 70 gr.
Salz etwas
Rosmarinpulver 1 EL
Thymian getrocknet 2 EL
Oregano getrocknet 1 EL
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Chiliflocken, gemahlen, aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Tomaten waschen, mit kochendem Wasser überbrühen, enthäuten und in nicht zu kleine Stücke schneiden. Zucchini waschen, an beiden Enden abschneiden, halbieren, in Streifen schneiden, dann in gleichmäßige Stücke. Paprikaschoten waschen, aufschneiden, Kerne und weiße Haut entfernen, äußere Haut mit Sparschäler abschälen, dann in gleichmäßige Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen, in grössere Würfel schneiden. Knoblauchzehen schälen, dann hacken.

2.Tomaten, Zucchini, Paprikaschoten, Zwiebeln und Knoblauchzehen in Olivenöl in einem großen Topf anschwitzen. Immer wenden, damit nichts ansetzt. Nach 5 - 10 Min. die Senfkörner zugeben und mit anschwitzen.

3.Tomatenmark in der heißen Gemüsebrühe auflösen und das Gemüse ablöschen. 15 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren!

4.Weißwein, Himbeeressig, Balsamico und Zucker dazu geben, gut umrühren. Kräuter und Gewürze zufügen. Alles etwas einkochen lassen, bis es dicklich wird.

5.Zum Schluß mit den Gewürzen abschmecken. Es sollte eine süß-säuerliche Note haben und durch die Chiliflocken eine angenehme Schärfe. In heiß ausgespülte Twist-Off-Gläser füllen und verschließen. 10 Minuten auf den Kopf stellen, dann umdrehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feuriges Chutney“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feuriges Chutney“