Parmesan-gebäck

Rezept: Parmesan-gebäck
1
0
1130
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
75 g
Butter, weich
140 g
Weizenmehl
1 TL
Backpulver, gehäuft
50 g
Parmesan, gerieben
1 Stk.
Ei verquirlt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.02.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1436 (343)
Eiweiß
10,0 g
Kohlenhydrate
72,3 g
Fett
1,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Parmesan-gebäck

apfel meets leberwurst

ZUBEREITUNG
Parmesan-gebäck

1
In einer Schüssel Butter, Mehl und Backpulver mit den Fingerspitzen zerreiben, bis die Mischung feinen Semmelbrösel ähnelt. Parmesan und verquirltes Ei unterrühren. Teig mit den Händen zu einer glatten Kugel formen. Teig in Klarsichtfolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank geben. Walnussgroße Stücke von dem teig abnehmen und zu Bällchen formen. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und etwas flach drücken. Abstand beachten. Sollte der teig klebrig sein, die Hände leicht bemehlen. Teigbällchen 15 Minuten kalt stellen. Backofen auf 810°C vorheizen. Die Oberfläche der Bällchen mit einem Verquirltem Ei bestreichen und im Backofen 15 Minuten goldgelb backen. Bällchen 5 Minuten auf dem Backblech abkühlen lassen, dann auf einem Gitter vollständig erkalten lassen.

KOMMENTARE
Parmesan-gebäck

Um das Rezept "Parmesan-gebäck" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung