Vegan : Süß - saure Tomatensoße scharf

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
sehr reife Tomaten 800 gr.
Chili frisch gehackt etwas
Baby-Ananas 1
Lauch 1 Stange
Salz und Pfeffer etwas
Zucker etwas
Curry 1 TL
Öl 1 Schuss
Stärke 2 TL
Wasser 1 Tasse

Zubereitung

1.Die Tomaten oben kreuzweise einschneiden und mit kochendem Wasser übergießen, dann häuten und in kleine Würfel schneiden. Die Ananas schälen und auch in Würfel schneiden, den Saft auffangen, brauchen wir noch! Die Stange Lauch in dünne Ringe schneiden.

2.Den Curry im Öl kurz etwas anbraten, intensiviert den Geschmack erheblich, die Tomatenwürfel und gehackten Chilli - habe 1/2 Gelbe und 1/2 rote genommen - dazu und weiter braten, mit etwa 1 Tasse Wasser auffüllen und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Dann ganz fein pürrieren und mit den Gewürzen abschmecken.

3.Nun die Stärke mit dem Ananassaft verrühren und in die Soße geben, dann das Ganze einmal aufkochen.

4.Zum Schluß dann Ananas und Lauch dazu geben und nur erwärmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vegan : Süß - saure Tomatensoße scharf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegan : Süß - saure Tomatensoße scharf“