Maronen-Pralinen

Rezept: Maronen-Pralinen
11
5
4118
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 g
Maronen vorgekocht vakuumiert
20 g
Zucker
100 g
Vollmilchkuvertüre
30 g
Puderzucker
60 g
Sahne
54
Walnusshälften
54
Walnuss-Pralinenhalbschalen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.02.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1461 (349)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
47,1 g
Fett
17,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Maronen-Pralinen

Feta im Glas
Griechischer Joghut mit Honig und Walnüssen
Honig-Sesam-Wurstsalat

ZUBEREITUNG
Maronen-Pralinen

1
Die vakuumierten Maronen aus der Folie packen und in einen Topf geben. Knapp mit heißem Wasser bedecken, die 20 g Zucker dazugeben und so lange kocheln lassen, bis die Kastanien sehr weich sind und fast zerfallen. Dieser Vorgang wird ungefähr 30 bis 40 Minuten dauern. Dann die Kastanien im Mixer zu feinem Mus verarbeiten.
2
Die Kuvertüre hacken und in eine Schüssel geben. Die Sahne im Topf bis kurz vor dem Kochen erhitzen und über die gehackte Kuvertüre geben, so dass diese flüssig wird. Das Kastanienmus und den Puderzucker hinzufügen und alles gründlich zu einer geschmeidigen Masse verrühren.
3
Unbedingt die Masse auf ca 25-27 Grad abkühlen lassen, in einen Spritzbeutel füllen und in die Walnuss-Halbschalen geben. Die Schalen leicht überfüllen, so dass eine kleine Wölbung entsteht, auf die man eine Walnusshälfte auflegt.
4
Pralinenschalen in verschiedenen Formen zum Befühlen mit Pralinenmasse, so wie Hohlkugeln erhält man im Patisserieversand im Internet.. einfach mal googeln... ;o)

KOMMENTARE
Maronen-Pralinen

Benutzerbild von pamilo
   pamilo
Das pass ja auch jetzt in die vorweihnachtliche Zeit, 5 Sternchen für Dich .... Wünsche Dir einen wunderschönen 3. Advent Michael
Benutzerbild von Rejerfan_55
   Rejerfan_55
Da hast Du mit geschickten Händen wirklich eine tolle Leckerei gezaubert. Wenn bloß die bösen, bösen Kalorien nicht wären....! Aber ein Stückchen kann man sich mal leisten. Gute Präsentation. LG Moni
Benutzerbild von ChinaRalf
   ChinaRalf
Eine super Idee. Sieht richtig lecker aus. LG Ralf
Benutzerbild von anke79
   anke79
Yummie! die können nur gut sein! :-) 5 Sternlein und ganz liebe Grüße sind auf dem Weg zu Dir
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Das ist ja mal wieder sehr lecker! 5* und LG.

Um das Rezept "Maronen-Pralinen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung