Bolognese-Soße

2 Std 30 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 15 Personen
Gehacktes halb/halb 1 kg
Zwiebel 2
Knoblauch 1
Chili 1
Sellerie 1 Stück
Möhren 2
Lauch 1
Tomaten 500g 1 Dose
Salz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl etwas
Tomatenmark etwas
Kräuter der Provence etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
2 Std 25 Min
Gesamtzeit:
2 Std 30 Min

Zwiebeln, Knoblauch, Chili, Sellerie, Möhren und Lauch würfeln, anschließendmit dem Tomatenmark in Olivenöl anschwitzen. Wer mag, nach gut 10 Minuten mit Weißwein ablöschen. Gehacktes in kleinen Stückchen dazu geben und Farbe nehmen lassen. Dann die Tomaten hinzu geben und mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Alles gut 2 Stunden bei kleiner Hitze offen garen lassen.Wenn nötig nachwürzen. Die Menge ergab gut 2,5 Liter Soße. Für einen noch intensiveren Geschmack kann man Rinderbrühe mit angießen. Werde diese Soße als Füllung für Ravioli benutzen. Den Rest portionsweise einfrieren und bei Bedarf für Spaghetti und Lasagne einplanen, oder halt nochmal Ravioli.....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bolognese-Soße“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bolognese-Soße“