Geschmorte Beinscheibe

Rezept: Geschmorte Beinscheibe
wenige Zutaten, trotzdem mmmmhhhh...
2
wenige Zutaten, trotzdem mmmmhhhh...
02:00
3
494
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Beinscheibe 600-700 Gramm
10 kleine
Zwiebeln, geschält
1
Knoblauchzehe geschält
150 ml
Rotwein trocken
150 ml
Rinderfond
1 Esslöffel
Crème fraîche
Salz
grob gemahlener Pfeffer
1
Lorbeerblatt
evtl.Sossenbinder
Butterschmalz zum Braten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.01.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
397 (95)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
2,1 g
Fett
5,9 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Geschmorte Beinscheibe

Römertopf - Berner Würstel im Römi
Brathähnchen in Weißweinsauce

ZUBEREITUNG
Geschmorte Beinscheibe

1
Die Beinscheibe an den Seiten mehrfach einschneiden, damit sie sich nicht zusammenzieht. Mit der halbierten Knoblauchzehe einreiben, salzen und pfeffern. In heissem Butterschmalz scharf anbraten. Herausnehmen und die ganzen Zwiebeln im Bratfett Farbe nehmen lassen. Die Beinscheibe auf die Zwiebeln legen und mit Rotwein und Rinderfond ablöschen.Das Lorbeerblatt dazugeben. Im zugedeckten Topf auf kleiner Flamme ca. 2 Stunden sanft schmoren lassen. In die Sosse Creme fraiche einrühren und evt. Sossenbinder. Dazu schmecken Kartoffelklösse oder selbstgemachte Spätzle.

KOMMENTARE
Geschmorte Beinscheibe

Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Gefällt mir! Die Zutatenliste und die Beschreibung überzeugen mich!
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Mmmhhhhhh...... sehr schmackhaft !!!! GvlG ****** Noriana
Benutzerbild von candyfee
   candyfee
...hab ich noch nie probiert....gute Idee:-))) GLG u. 5*****

Um das Rezept "Geschmorte Beinscheibe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung