Geflügel: Hähnchencurry

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilets 400 gr.
Sojasoße hell 4 EL
Knoblauchzehe geschält 1
Öl 2 EL
Gemüsebrühe 3/4 Ltr.
Ingwer walnussgroß 1 Stück
Chilischote rot 1
Currypulver 3 Teelöffel (gestrichen)
Paprikaschote grün 1
Paprikaschote rot 1
Staudensellerie 3 Stangen
Porree 2 dünne Stangen
Weißkohl (Weißkraut) gegart 400 gr.
Kokosmilch ungesüßt 200 ml
Petersilie gehackt 2 EL
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Das Hähnchenfilet abspülen, in Streifen schneiden und mit der Sojasoße und dem in dünne Scheiben geschnittenen Knoblauch vermischen und marinieren.

2.Das Gemüse wie folgt vorbereiten. Den Ingwer schälen und reiben. Die Chili längs halbieren, von den Kernen und der weißen Haut befreien und quer in dünne Streifen schneiden. Paprika vierteln, von den Kernen und der weißen Haut befreien, waschen und in Streifen schneiden. Sellerie putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Porree in Ringe schneiden und gründlich waschen.

3.Die Brühe erhitzen und das ganze Gemüse 10 Min. darin dünsten. Die Kokosmilch und den Weißkohl dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 10 Min. leicht köcheln lassen.

4.In der Zwischenzeit das Öl erhitzen, das Fleisch aus der Marinade nehmen und unter mehrmaligen Schwenken von allen Seiten goldbraun braten. Zusammen mit der Marinade zum Gemüse geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Petersilie bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel: Hähnchencurry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel: Hähnchencurry“