Knoblauchcanelloni

leicht
( 95 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Canelloniröllchen 6 Stück
Blattspinat tiefgefroren, aufgetaut 200 Gramm
Frischkäse 150 Gramm
Meersalz fein 1 Prise
Würzpulver, siehe mein KB, http://www.kochbar.de/rezept/398990/Lauchfaeden-im-wuerzigem-Knobi-Pulver.html 1 Prise
Knoblauchzehen fein gehackt 2 Stück
Béchamelsoße 1 Stück
Milch 200 ml
Butter 20 Gramm
Mehl 1,5 EL
Ei 1 Stück
Zucker 1 Messerspitze
Meersalz fein 1 Messerspitze
Pecorino 1 Stück

Zubereitung

1.Den Frischkäse mit den feingehackten (leicht in Butter angeschwitzten) Knobizehen und dem Spinat vermischen und mit Salz und dem würzigen Pulver abschmecken.

2.Die Röllchen mit der Knobimischung füllen und in eine Form legen.

3.Meine Bechamelsauce: Milch und Butter erwärmen, das Mehl dazu geben und alles zusammen unter rühren aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und ca. 3 min köcheln lassen. Dann das Ei einrühren und mit Salz und Zucker abschmecken.

4.Die Sauce über die Röllchen verteilen, dann den Pecorino darüber reiben. Die Form in den auf 180 Grad vorgeheizten E-Ofen stellen (Ofenmitte, Umluft) und die Canelloni ca. 30 -35 mim backen bis der Käse die gewünschte Bräune hat.

5.Ich hoffe auf dem zweiten und dritten Bild kann man die Knobifüllung gut erkennen. Diese Canelloni waren ein geschmacklicher oberhammer.

6.Ich hatte schon vorab eine fettarme Variante getestet (weil, ich bin am abnehmen), aber die hat bei weitem nicht so gut geschmeckt wie obiges Rezept. Dann esse ich lieber gehaltvoll schmackhaftes, aber halt nur die Hälfte.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knoblauchcanelloni“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 95 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knoblauchcanelloni“