Nudeln: Nudel-Waldpilz-Gratin â la Gudrun

40 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Die Nudeln:
Restnudeln vom Vortag etwas
Die Pilze:
Waldpilze, tiefgefroren 3 handvoll
Die Soße:
Milch 250 ml
Mehl, zum Anschwitzen 1 El
Chiliöl mit Basilikum, zum Anbraten 3 El
Orangenpfeffer etwas
Italienische Kräuter etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Gemüsebrühe, gepulvert etwas
Zum Drüberbacken:
Parmigiano Reggiano etwas
Pinienkerne etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
200 (48)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
4,8 g
Fett
1,6 g

Zubereitung

1.Nudeln in eine Auflaufform geben und die Pilze darüber verteilen.

2.Chiliöl in einem Topf erhitzen und das Mehl andünsten. Mit Milch auffüllen, glatt verrühren, aufkochen und alles abwürzen.

3.Soße über die Pilze geben und den Parmesan drüberreiben. Mit ein paar Pinienkerne versehen und bei 200°C ca. 25 Minuten backen. Schmeckt ziemlich gut! Viel Spaß beim Nachmachen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudeln: Nudel-Waldpilz-Gratin â la Gudrun“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudeln: Nudel-Waldpilz-Gratin â la Gudrun“