Kräuterseitling mit Bergkäse überbacken,

30 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Pilze
Kräuterseitlinge 2 Stk.
Schalotten frisch, Salz Pfeffer 1 Stk.
Für die Rösti
Kartoffeln 2 Stk.
Schalotten frisch 1 Stk.
Salz,Pfeffer,Muskatnuss etwas
Tomatensalat
Cherry Dattel Tomaten 15 Stk.
Schalotte frisch 1 Stk.
Sauerrahm 100 gr.
Apfelweinessig 1 TL
Honig flüssig 1 TL
Milch 50 gr.
Salz,Pfeffer, etwas
Zum Überbacken
Bergkäse 4 Sch.
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 TL
Sauerrahm 1 TL
Zum Braten
Rapsöl 2 EL

Zubereitung

Die Pilze

1.Die Kräuterseitlinge in Scheiben schneiden. Die Schalotte in Würfel schneiden. Beides in einer Pfanne gut von beiden Seiten braten, und dabei würzen .Dann auf Küchenkrepp geben und parken.

Die Rösti,

2.Kartoffeln schälen und reiben, Schalotte mit reiben, und alles vermischen. Salz, Pfeffer & Muskatnuss dazu geben, und aus dieser Masse in Öl vier kleine Rösti backen. Diese auch auf Küchenkrepp legen, und parken.

Tomatensalat

3.Sauerrahm, Milch, Honig, Schalotte gehackt, Essig, Salz, Pfeffer mit einander gut verrühren. Die Tomaten in 1/4 Stücke schneiden, und in das Dressing geben, noch ein mal Abschmecken

Überbacken & Servieren

4.Tomatenmark mit Sauerrahm vermischen, mit Salz, Pfeffer, Paprika abschmecken. Ofen bei 200° Vorheizen. Ein Blech mit Bachpapier auslegen, und die Rösti auflegen. Diese mit Der Tomatensauerrahmmasse bestreichen. Die Pilze mit den Schalotten darauf legen, und mit Bergkäse abdecken. IN den Ofen schieben, ca 5-8 min, so das der Käse schmilzt und etwas Farbe bekommt. Die Überbackenen Rösti auf Teller mit Tomatensalat anrichten, und mit etwas Balsamicoreduktion über spinnen. ich nehme dafür immer meine selbst hergestellte. Diese Balsamicocreme mag ich nicht,

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kräuterseitling mit Bergkäse überbacken,“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kräuterseitling mit Bergkäse überbacken,“