Kartoffelauflauf

Rezept: Kartoffelauflauf
1
01:30
2
181
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
750 Gramm
Kartoffel
2 EL
Olivenöl
Salz
500 Gramm
Hackfleisch gemischt
1
Knoblauchzehen
1 gr.
Zwiebel
0,125 Liter
Tomatensaft
Cayennepfeffer
1 Teelöffel
Thymian getrocknet
2 gr.
Tomaten
200 Gramm
Crème fraîche
75 Gramm
Käse gerieben
0,5 Bund
Petersilie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.12.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
724 (173)
Eiweiß
7,8 g
Kohlenhydrate
7,3 g
Fett
12,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffelauflauf

Hänchen mediteran
Schweineschinken mit einer Tomaten Mozzarella Kaviar Decke
Gefüllte Tomaten mit Hackfleisch und Schafskäse
Überbackene Hackbällchen mit Tomatensauce

ZUBEREITUNG
Kartoffelauflauf

1. Kartoffel schälen,waschen und in dünne Scheiben scheinden.In eine flache, mit öl ausgestrichene,ofenfeste Form schichten und mit Salz würzen. 2. Restliches Olivenöl in einer grossen Pfanne erhitzen.Das Hack darin unter Wenden ca 10 min. kräftig anbraten.Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Zwiebel schälen und würfeln.Beides zum Fleisch geben und mit anbraten.Mit Tomatensaft ablöschen.Kurz aufkochen.Mit Salz,Cayennepfeffer und Thymian würzig abschmecken. 3. Tomaten waschen,putzen und in Scheiben schneiden.Hackund Tomaten auf die Kartoffeln schichten.Creme fraiche darauf verstreichen.Mit geriebenen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen 175 grad 50-60 min backen. In den letzten 10 min den Auflauf eventuell mit Alufolie abdecken Petersilie waschen,trockenschütteln,fein hacken und auf den Auflauf damit bestreut servieren. 4.Dazu passt ein frischer grüner Salat.

KOMMENTARE
Kartoffelauflauf

Benutzerbild von Steffi_36
   Steffi_36
Der is sowas von lecker und ja Knobi kann man mehr oder weniger mit rein machen,is eine reine geschmacks frage. Auch Dir ein gutes neues Jahr wünscht Steffi ;-)
Benutzerbild von Test00
   Test00
Ein lecker zubereiteter Auflauf. Naja, Knobi geht da ein bissi mehr. Aber das ist halt mein Geschmack. Ein gutes neues Jahr wünscht Dieter

Um das Rezept "Kartoffelauflauf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung