Spinatpfanne mit Quarktopping

30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweineschnitzel natur gebraten 500 Gramm
Blattspinat 500 Gramm
Kartoffeln festkochend 800 Gramm
Karotten gewürfelt 500 Gramm
Zwiebel gewürfelt 1 Stück
Pflanzenöl 2 TL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Gemüsebrühe 250 ml
Magerquark 250 Gramm
Mineralwasser Kohlensäurehaltig 2 El
kleine rote Chilischote 1
Petersilie gehackt 1 TL

Zubereitung

1.Schweineschnitzel trocken tupfen und in Streifen schneiden. Kartoffel, Karotten und Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden

2.Öl in einer Pfanne erhitzen und Schnitzelstreifen darin ca. 3-5 min. rudherum braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Kartoffel und Zwiebelwürfel im Bratensatz zugedeckt ca 5 min. dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Karottenwürfel hinzugeben und weitere ca. 5 min. zugedeckt dünsten

3.Spinat zugeben und ohne Deckel ca. 5 min. braten. Mit Brühe ablöschen und ca. 10 min. köcheln lassen. Für das Topping Quark mit Mineralwasser glatt rühren. Chillischote waschen, entkernen und fein würfeln. Quark mit Chilliwürfeln und Petersillie verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Schnitzelstriefen unter die Spinatpfanne heben und kurz darin erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Quarktopping servieren. Viel Spaß beim Nachkochen und guten Hunger

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spinatpfanne mit Quarktopping“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinatpfanne mit Quarktopping“