Fleisch: Enten-Rillette

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Entenbrust 600 g
Entenschmalz 250 g
Zwiebel 100 g
Thymian, gerebelt 0,25 TL
Beifuß, gemahlen 1 Prise
Lorbeerblatt 1
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1580 (377)
Eiweiß
11,5 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
37,1 g

Zubereitung

1.Haut der Entenbrüste abziehen. Beiseite legen zur Weiterverarbeitung.

2.Vorhandenes Entenfett kleinschneiden und auslassen. ( hatte mehrere frische Enten zerlegt, da kam schon was zusammen ) Durch ein Sieb gießen. Die ausgebratenen Flomen bekommt die Katze.

3.Die Haut möglichst klein schneiden und und anrösten. Ebenfalls durch ein Sieb gießen. So kommt schon einiges Schmalz zusammen. Hautkruspeln aufheben zur Weiterverarbeitung.

4.Die Entenbrust klein schneiden und mit den Gewürzen und dem Schmalz in einen Topf geben. Sollte das Entenschmalz nicht ausreichen, kann durch Gänseschmalz ergänzt werden.

5.Nun das Ganze zugedeckt bei mittlerer Hitze ca.2 Stunden garen, dabei ab und zu umrühren.

6.In der Zwischenzeit die Zwiebel klein hacken. Das geht super mit einer "Zyliss". Dann leicht anbraten.

7.Wenn das Fleisch so richtig mürbe ist, dieses in ein Sieb geben, dann auf einen Teller und mit einer einer Gabel zerdrücken.

8.Das Fleisch mit den Zwiebeln, den Kruspeln und dem Schmalz wieder in den Topf geben. Gut mischen und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

9.In ein geeignetes Gefäß abfüllen, abkühlen lassen, dann im Kühlschrank 2 - 3 Tage durchziehen lassen.

10.Auf ein kräftiges Bauern- oder Krustenbrot aufstreichen und genießen.

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Enten-Rillette“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Enten-Rillette“