Vollkost: Haferflocken-Bratlinge mit Blattspinat

45 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Haferflocken blütenzart 4 Esslöffel
Zwiebel, frisch 1 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Olivenöl extra vergine 3 Esslöffel
Blattspinat TK-Ware 150 Gramm
Muskatnuss frisch gerieben 1 Prise
Ei 1 Stück
Salz 0,5 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz 0,5 Teelöffel
Parmesan frisch gerieben 2 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2696 (644)
Eiweiß
11,6 g
Kohlenhydrate
3,6 g
Fett
65,9 g

Zubereitung

1.Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein würfeln.

2.Das Öl in einer Pfanne erhitzen und zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch und dann die Haferflocken mit anrösten.

3.Den aufgetauten Spinat mit der Haferflocken-Zwiebel-Mischung, dem Käse, dem Ei und den Gewürzen mischen und eine halbe Stunde quellen lassen.

4.Wieder Öl in einer Pfanne erhitzen und die Masse löffelweise hineingeben und zu Küchlein flach drücken.

5.von beiden Seiten bräunen. Ergab bei mir acht Teile

6.Zu diesen Bratlingen schmeckt ein Kräuterquark, Zaziki oder man nimmt sie als Beilage zu Fleich mit Soße.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vollkost: Haferflocken-Bratlinge mit Blattspinat“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vollkost: Haferflocken-Bratlinge mit Blattspinat“