Vanillekipferln

2 Std leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zutaten für etwa 70 Stück:
Butter eiskalt 220 g
Puderzucker 200 g
Salz etwas
Vanilleschoten 4
Mandeln gemahlen 100 g
Mehl 280 g
Vanillezucker 3 Päckchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2072 (495)
Eiweiß
6,5 g
Kohlenhydrate
52,9 g
Fett
28,8 g

Zubereitung

1.Die kalte Butter in Stücke schneiden, 80 g Puderzucker darüber sieben und 1 Prise Salz dazugeben. Vanilleschoten der Länge nach aufschlitzen und mit dem Messerrücken das Mark herausschaben. Zum Fett geben und alles mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Mandeln und Mehl wie bei der Streuselherstellung mit reibenden Bewegungen unter die Masse arbeiten. In eine flache Schüssel drücken, mit Folie bedecken, über Nacht kalt stellen.

2.Am nächsten Tag den Teig noch einmal rasch durchkneten, zu 10 Rollen von 20 cm Länge formen und wieder in den Kühlschrank legen. Die Rollen portionsweise aus dem Kühlschrank nehmen, in 2 cm breite Stücke schneiden, zu Kipferln formen und auf Bleche mit Backpapier legen. 1 Stunde kalt stellen.

3.Im vorgeheizten Backofen bei 140 °C ( Gas 1, Umluft 12 - 15 Minuten bei 130 °C) auf der 2. Schiene von unten 15 - 18 Minuten backen (sie dürfen nicht zu dunkel werden). Die fertigen Kirpferl sofort vorsichtig in einer Mischung aus 120 g Puderzucker und Vanillezucker wenden. Auf Gittern auskühlen lassen.

Tipp:

4.Zugegeben, die Zutaten sind etwas teurer, doch die ausgekratzten Vanilleschoten lege ich immer in Zucker, so geben sie ihr Aroma ab und ich habe auf natürlichem Wege hervorragenden Vanillezucker ohne Chemie. Den abgenommenen Vanillezucker ergänze ich durch normalen Haushaltszucker, der wieder Vanillezucker wird. Mit den Schoten klappt das länger als 1 Jahr.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vanillekipferln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vanillekipferln“