Putenkeulen in Glühwein mit Nüssen und Rosinen

leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenkeulen 2 Kleine
Glühwein 1 Liter
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Rosinen 1 Handvoll
Haselnüsse 1 Handvoll
Mandeln in Stiften 1 EL.
Sahne 1 Becher
Salz etwas
Pfeffer etwas
Basilikum etwas
Thymian etwas
Sossenbinder etwas
Weinbrand 0,2 cl.

Zubereitung

1.Die Rosinen ca. 1 Stunde in Weinbrand einlegen.

2.Den Glühwein in einen Topf geben, Nüsse, Mandeln und Rosinen mit dem Weihnbrand dazugeben.

3.Die Zwiebel und die Knoblauchzehen pellen, würfeln und ebenfalls zum Glühwein geben, alles mit Salz, Pfeffer, Thymian und Basilikum würzen, Die Putenkeulen dazugeben und alles ca. 24 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

4.Nun das ganz zum Kochen bringen, und ca. 90 Min. leicht köcheln lassen.

5.Die Putenkeulen aus den Topf nehmen und warm stellen.

6.Sahne in den Glühwein giessen, noch mal aufkochen lassen und mit Sossenbinder zu einer cremigen Sosse binden.

7.Die Putenkeulen auf Teller anrichten, mit der Sosse begiessen und servieren.

8.Dazu gab es bei mir Klöse und Rotkohl.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenkeulen in Glühwein mit Nüssen und Rosinen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenkeulen in Glühwein mit Nüssen und Rosinen“