Schoko-Kirsch-Hörnchen

2 Std 45 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Sauerkirschen getrocknet 125 g
Kirschwasser 3 EL
Mehl 270 g
Kakaopulver 50 g
Puderzucker 120 g
Salz 1 Prise
Butter kalt 200 g
Ei 1
Kuchenglasur 200 g

Zubereitung

1.Die Kirschen grob hacken und mit Kirschwasser vermengen. 1 Stunde ziehen lassen.

2.Mehl, Kakao, Zucker, Salz, Butter und das Ei zu einem Teig verkneten. Wenn sie durchgezogen sind, die Kirschen unterkneten.

3.Den Teig vierteln, zu Rollen formen und in Folie gewickelt 2 Stunden kalt stellen.

4.Ofen auf 180 °C vorheizen. Teigrollen portionsweise aus dem Kühlschrank nehmen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche schnell zu Strängen mit ca. 1,5 cm Durchmesser formen. Etwa 6 cm lange Stücke abschneiden und zu Hörnchen biegen. Auf ein ausgelegtes Backblech setzen und ca. 12 min backen. Abkühlen lassen.

5.Die Kuchenglasur nach Packungsanweisung zubereiten. Hörnchenspitzen eintauchen und trocknen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Kirsch-Hörnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Kirsch-Hörnchen“