Kartoffelknödel mit Preiselbeerfüllung

1 Std leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kartoffeln, mehlig kochend 750 g
Kartoffelmehl etwas
Salz, Muskatnuss etwas
Ei Größe M 1
Eigelb Größe M 1
Preiselbeermarmelade etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln in Wasser (oder im Kartoffeldämpfer) etwa 20-30 Minuten kochen, abschälen und durch die Presse in eine Schüssel drücken. Die Kartoffelmasse in die Schüssel drücken und abkühlen lassen.

2.Auf der Kartoffelmasse ein Kreuz markieren, sodass 4 Teile entstehen. Ein Viertel Kartoffelmasse herausnehmen und mit Kartoffelmehl (kein Stärkemehl!) auffüllen. Mit Salz und Muskatnuss würzen. Das Ei und das Eigelb dazugeben und zu einem Teig verkneten.

3.In einem entsprechend großen Topf Wasser zum Kochen bringen, salzen.

4.Etwas Knödelteig abnehmen, flach drücken und jeweils einen Teelöffel Preiselbeermarmelade hineingeben. Zu Knödeln formen und in das siedende (nicht kochende) Wasser hineingeben. Die Knödel ca. 20 Minuten ziehen lassen. Die Knödel sind fertig, wenn sie an der Oberfläche schwimmen.

5.Mit einer Schaumkelle herausnehmen, auf einen Teller geben und servieren.

6.Schmeckt gut zu geschmorten Fleisch, aber auch zu Wildgerichten oder Pilz-Ragout.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelknödel mit Preiselbeerfüllung“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelknödel mit Preiselbeerfüllung“