Florentiner Weihnachtsgebäck

15 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Ergibt etwa 40 Stk.
kandierte Früchte gemischt 200 g
Butter 30 g
Vanillezucker 1 Pck.
Zucker 100 g
Mehl 50 g
Mandelplättchen 200 g
Sahne 200 ml
Zum Verzieren
Zartbitterkuvertüre 100 g

Zubereitung

1.Zunächst gibt man die Butter in einen Topf und lässt diese schmilzen. Dann gibt man die Früchte, Zucker, Vanillezucker, das Mehl und die Mandelplättchen hinzu und mischt die Masse gut durch. Achtung: Herdplatte nicht zu heiß schalten, da der Zucker sonst einbrennt.

2.Zuletzt gibt man die Sahne hinzu und lässt alles einmal richtig aufkochen. Jetzt kann der Topf vom Herd genommen werden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech kleine Häufchen setzen. Bei etwa 170 Grad Umluft für ca. 15-20 Minuten backen.

3.Nach dem Backen die Florentiner herausnehmen und gleich mit der Flachen Seite nach oben legen. Die Flache Seite wird dann mit Kuvertüre überzogen. (Diese während des Kühlprozesses im Wasserbad schmelzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Florentiner Weihnachtsgebäck“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Florentiner Weihnachtsgebäck“