Auflauf mit Nürnberger Rostbratwürstchen

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nürnberger Rostbratwürste ( 300 g / hier. HoWe von Aldi Nord ) 1 Packung
Frühlingszwiebeln ( ca. 50 g ) 2
Tomaten 250 g
Chinakohl 100 g
Zwiebel ( ca.: 100 g ) 1
Mozzarella ( 125 g ) 1
Erdnussöl 2 EL
Crème fraîche 150 g
Kochsahne 50 g
Milch 200 ml
süße Chilisauce 2 EL
grober Senf 2 TL
Salz 0,5 TL
Zucker 0,5 TL
kräftige Prisen Pfeffer 2
Basilikum zum Garnieren etwas
Brötchen oder Baguette etwas

Zubereitung

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Chinakohl putzen, waschen und in feine Streifen ( Nur den festen Blattstiel nehmen ) schneiden. Tomaten überbrühen, abziehen und würfeln. Mozzarella halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Marinade anrühren aus: 150 g Crème fraîche, 50 g Kochsahne, 200 ml Milch, 2 EL süße Chilisauce, 2 TL grober Senf, ½ TL Salz und ½ TL Zucker. Nürnberger Rostbratwürste schräg in Scheiben schneiden, in einer Pfanne mit Erdnussöl ( 2 EL ) gold-braun anbraten und in eine feuerfeste Form geben/verteilen. Das Gemüse ( Frühlingszwiebelringe, Tomatenwürfel, Chinakohlstreifen und Zwiebelscheiben ) kräftig anbraten/pfannenrühren und mit der Marinade ablöschen/angießen. Alles bei kräftiger Temperatur etwas reduzieren lassen und über die Würstchenscheiben verteilen. Die Mozzarellascheiben darauf verteilen, kräftig mit Pfeffer würzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 20 Minuten überbacken. Den Auflauf mit Basilikum garnieren und mit Brötchen oder Baguette servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auflauf mit Nürnberger Rostbratwürstchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auflauf mit Nürnberger Rostbratwürstchen“