Kuchen : Sonntagskuchen frei Schnauze

leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier von Junghennen - sind etwas kleiner - 4 Stück
Zucker 100 gr.
Stevia 2 EßL
Naturjoghurt á 150 gr. 3 Becher
Quark Magerstufe 100 gr.
Citro Back 1 Päckchen
Vanillienpuddingpulver 2 Tüten
Butterrapsöl zum Form einpinseln etwas
Paniermehl oder Gries für die Form etwas

Zubereitung

1.Die Eier trennen und das Eiweiß zu Schnee schlagen, brauchen wir am Ende, alle anderen Zutaten in eine Schüssel und gut verrühren, das hat meine Küchenmaschine für mich erledigt...

2....den Eischnee vorsichtig unter die Quark-Joghurtmasse heben.

3.Eine Springform mit Butterrapsöl einpinseln und mit Paniermehl oder Gries auskleiden, den Rest wieder rausschütten.

4.Backofen auf 200 Grad vorheizen !!!

5.Die Quark - Joghurtmasse in die Springform geben und den Kuchen bei 170 Grad Heissluft 80 Minuten backen..... und das Ergebnis seht ihr ;-)

6.......und lecker....und luftig ....und köstlich....und mmmmmmmmhhhhhhhh war der leccker ;-) Den backe ich ganz sicher wieder, jetzt weiß ich ja wie es geht *schmunzel*

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen : Sonntagskuchen frei Schnauze“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen : Sonntagskuchen frei Schnauze“