Linguine mit Hühnchenfilet in cremiger Zitronensoße

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hühnerbrustfilet 2 Stück
Zucchini 1 Stück
Karotte 1 Stück
kleine Zwiebel 2 Stück
Bio-Zitrone 1 Stück
Sahne 200 ml
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Pecorino etwas
Linguine für 3 Personen etwas
Olivenöl etwas
geklärte Knobibutter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1268 (303)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
31,7 g

Zubereitung

Vorbereitungen

1.das Hühnerbrustfilet unter kalten Wasser kurz abwaschen und mit Krepp trocken tupfen, dann in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel abziehn und fein würfeln. Von der Zucchini die enden kappen und grob reiben. Die Karotte säubern und in feine Julienne schneiden. Die Schale der Bio-Zitrone ganz abreiben.

Zubereitung

2.Die Karottenstreifen kurz blachieren. Die geklärte Knobibutter mit dem Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Filetstreifen mit den Zwiebeln darin kurz unter rühren anbraten.

3.Inzwischen ausreichend Wasser für die Linguine aufsetzen und diese "al Dente" kochen.

4.Nun das Gemüse zusammen mit der hälfte des Zitronenabriebs zugeben und kurz weiterbraten. Jetzt die Sahne und etwas Nudelwasser zugeben, kurz aufkochen und mit Salz und Pfeffer nach Gusto abschmecken.

5.Die Linguine mit einer Zange aus dem Wasser heben, kurz abtropfen lassen und in die Pfanne geben. Die restlichen Zitronenzesten zugeben, kurz schwenken und in vorgewärmte Teller verteilen. Mit frisch geriebenem Pecorino bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Linguine mit Hühnchenfilet in cremiger Zitronensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Linguine mit Hühnchenfilet in cremiger Zitronensoße“