Beilage - Steckrüben-Nocken

1 Std 30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Gemüse kochen:
Steckrübe 700 g
Gekörnte Gemüsebrühe von lunapiena 1 TL
www.kochbar.de/rezept/440260/Gemuesebruehe-gekoernt.html etwas
Vanilleschote 1
Raz el Hanout etwas
Muskat etwas
Salz etwas
...weiter verarbeiten:
Dinkelmehl Typ 630 150 g
Dinkelgrieß 50 g
Eier oder 2 EL Sojamehl 2
Mondamin 2 TL

Zubereitung

1.Steckrübe schälen, in Würfel schneiden und in einen Topf heißes Wasser geben. Gemüsebrühe und Salz dazu. Die Vanilleschote längs halbieren, das Mark auskratzen. Das Vanillemark und die Vanilleschote zum Gemüse in den Topf geben. Raz el Hanout und Muskat aus der Mühle dazu. Köcheln bis die Steckrübe weich ist.

2.Das Kochwasser abgießen (auffangen, da dies noch für die Sauce verwendet werden kann). Die Vanilleschote entfernen. Steckrübe pürieren.

3.Jetzt die restlichen Zutaten unterkneten und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

4.Mit zwei Teelöffel Nocken abstechen und im Salzwasser ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Vegan:

5.Statt der Eier 2 EL Sojamehl mit 4 EL Wasser anrühren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beilage - Steckrüben-Nocken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beilage - Steckrüben-Nocken“