Lachsbraten mit Kräuterkruste

leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
für die Kruste
Schweinelachs 500 Gramm
Kräuter von mir getrocknet Rosmarin Jiaogulukraut,Pimpernella, etwas
Oregano,Thymian etwas
Rapsöl 1 Teelöffel
Paradieskörner 1 Esslöffel
Meersalz grob etwas
für die Soße
Möhre 1
Sellerie frisch 0,5
Petersilienwurzel 1
Gemüsebrühe heiß 300 ml
kleine Stange Porree frisch 1
Lorbeerblätter 2
Pimentkörner 2
Wacholderbeeren 2

Zubereitung

1.Die Kräuter habe ich über den Sommer getrocknet davon nehme ich einige Stängel und gebe sie in den Mörser und zerstoße sie gleichmäßig nun fülle ich sie in eine in eine Schüssel um Nun die Paradieskörner ebenfalls zermörsern und zu den Kräutern geben und vermischen nun das Öl dazugeben und mit grob gemahlenem Meersalz verrühren .Nun das Fleisch mit der Paste einreiben und nach Möglichkeit 1 Stunde stehen lassen.

2.In dieser Zeit Möhre ,Sellerie, Petersilienwurzel, Porree schälen und grob würfeln . Nach der Ruhezeit des Fleisches alles in der Pfanne anbraten mit der Gemüsebrühe ablöschen und 50 min weich kochen,das Fleisch in Scheiben schneiden nochmals abschmecken (ich musste nicht nachwürzen )

3.Ich hab dazu Kohlrabi-Möhrengemüse gereicht Ausserdem waren wir Pilze sammeln und diese habe ich kurz in Butter angedünstet und dazu serviert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsbraten mit Kräuterkruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsbraten mit Kräuterkruste“