Apfelkuchen aus der Auflaufform

40 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Äpfel frisch Boskop o.ä. 3 Stück
Butter 100 g
Mehl 3 Tassen
Milch 1 Tasse
Zucker 1,5 Tassen
Eier 4 Stück
Backpulver 1 Päckchen
Zimt gemahlen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1457 (348)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
4,4 g
Fett
36,3 g

Zubereitung

1.Äpfel entkernen und in Scheiben schneiden. Eier, Milch, Mehl, Backpulver und Zucker zu einem Teig verrühren. Eine Auflaufform einfetten und den Teig darin glatt streichen. Die Apfelscheiben darauf verteilen. Butterflocken darüber geben und mit Zimt nach Geschmack bestreuen.

2.Alles im vorgeheizten Ofen bei 180°C backen. Der Kuchen ist fertig, wenn die Oberfläche schön goldig braun ist.

3.Wer mag, gibt einfach etwas flüssige Sahne über den Kuchen. Der Kuchenteig eignet sich natürlich auch für anderes Obst.

4.Die doppelte Menge ist für ein Backblech :)))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen aus der Auflaufform“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen aus der Auflaufform“