Salatherzen mit Tomaten und Kaktusfeigen Dressing

Rezept: Salatherzen mit Tomaten und Kaktusfeigen Dressing
schön fruchtig, so wie ich es liebe
5
schön fruchtig, so wie ich es liebe
19
3622
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Romanasalatherzen
10
Datteltomaten
4
Kaktusfeigen
1 EL
Balsamico-Creme hell
4 EL
Olivenöl extra vergine
Meersalz aus der Mühle
Pfeffer bunt aus der Mühle
Chiliflocken rot
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.10.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3701 (884)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
100,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Salatherzen mit Tomaten und Kaktusfeigen Dressing

Sisserls Salatteller N- 2
Sisserls Salatteller N- 1

ZUBEREITUNG
Salatherzen mit Tomaten und Kaktusfeigen Dressing

1
die salatherzen in dünne streifen schneiden....waschen und trocken schleudern
2
die tomaten vierteln
3
jetzt kommt der spannende moment, das schälen der kaktusfeigen....da sie feine stacheln haben, sollten dazu gummihandschuhe getragen werden...keine einmal handschuhe, die sind zu dünn...da ich keine gummihandschuhe besitze habe ich die kaktusfeigen mit einer gabel gehalten
4
dann die enden dünn abschneiden und die haut längs einschneiden....sie läßt sich leicht abziehen
5
eine kaktusfeige fein würfeln.....
6
die anderen grob zerkleinern und pürrieren
7
anschließend die masse durch ein haarsieb streichen
8
mit dem olivenöl und der balsamicocreme vermischen und mit den gewürzen abschmecken
9
die salatstreifen, die tomatenviertel und die kaktusfeigenwürfel auf teller verteilen
10
das dressing darüber verteilen und genießen

KOMMENTARE
Salatherzen mit Tomaten und Kaktusfeigen Dressing

Benutzerbild von Ragnar
   Ragnar
Es geht halt nix über einen leckeren Salat... 5*. LG ingo
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Die Kaktusfeigen habe ich schon gesehen, aber noch nicht probiert. Jetzt weiß ich, wie ich sie handeln muss und was ich damit feines machen kann. Dein Salat hat mich überzeugt! VLG Andrea
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
kann ich mir sehr gut vorstellen, wenn Dir das gut schmeckt.......schmatz....da würde ich doch glatt mit zulangen ;-))) LG Geli
Benutzerbild von puigera
   puigera
Das stelle ich mir lecker vor!!Woher kriegst du die Feigen?Kenne die aus dem Urlaub direkt vom Kaktus pflücken!!L.G.Bianca
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
so ein toller Salat geht immer bei mir 5* LG Christa

Um das Rezept "Salatherzen mit Tomaten und Kaktusfeigen Dressing" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung