Toast Hawai Doppeldecker

Rezept: Toast Hawai Doppeldecker
Mehr eine Idee, kam mir gerade bei der Zubereitung von "Brot mit Loch" (DDR Rezept) ;)
6
Mehr eine Idee, kam mir gerade bei der Zubereitung von "Brot mit Loch" (DDR Rezept) ;)
00:10
5
3153
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Scheibe
Toast
2 Scheibe
Kochschinken
2 Scheiben
Schmelzkäse
2 Scheiben
Baby-Ananas frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.09.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
514 (123)
Eiweiß
11,2 g
Kohlenhydrate
12,5 g
Fett
3,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Toast Hawai Doppeldecker

Weltmeisterbrötchen ala Dieter
Kürbiskernschrotbrötchen pur und mit Sesamkruste

ZUBEREITUNG
Toast Hawai Doppeldecker

1
Mit Hilfe eines geeigneten Glases (es sollte so groß sein wie die Baby-Ananas) ein Loch in die Mitte des Toasts stechen und das ausgestochene Stück Toast zur Seite legen.
2
Eine Scheibe Schinken auf den Toast legen, die Baby-Ananas so auf den Toast legen, dass sie über dem Loch liegt und mit einer Scheibe Schmelzkäse belegen.
3
Aus der zweiten Scheibe Schinken wird wieder mit dem Glas ein Stück ausgestochen und auf das ausgestochene Toast Stück gelegt, die Baby-Ananas, sowie die zweite Scheibe Schmelzkäse kommen ebenfalls darauf.
4
Nun für rund 5 Minuten in den auf 180°C vorgeheizten Backofen. Wichtig: unter den kleinen "Mini-Toast" sollte Alufolie gelegt werden.
5
Zum Schluss wird der Mini-Toast in die Mitte (wo das Loch ursprünglich war) gelegt und bei Bedarf mit frischen Kräutern garniert.

KOMMENTARE
Toast Hawai Doppeldecker

   L****a
Sieht klasse aus!
Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
KENN ICH.....MAG ICH........OHNE WORTE.......Von mir 5* LG.Andreas.
Benutzerbild von pappnase
   pappnase
Toast Hawai mal auf originelle Art...nette Idee. Werde auch mal zum "Toaststecher", bei nächster Party! LG Peter
Benutzerbild von tueni
   tueni
Schnucklich!!!
Benutzerbild von Trapper1000
   Trapper1000
Hehe...auf solche komischen Ideen komme ich ja auch hin und wieder. Ich find die voll lustig die Dinger- echt klasse. Ist doch toll, wenn die Kreativität mit uns durchgeht, lach! Klasse!

Um das Rezept "Toast Hawai Doppeldecker" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung