Pfirsich-Tarte

leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Teig
Mehl 150 g
Zucker 50 g
Ei 1
eiskalte Butter 75 g
Salz etwas
Belag und Guss
Pfirsiche 2 grosse
Eier 2
Rohrrohzucker 2 EL
Vanilleschote 1
gemahlene Haselnüsse 100 g
Pfirsichlikör 1 Schuss
Muscovadozucker 1 EL
Schmand 2 EL

Zubereitung

Teig

1.Das Mehl und den Zucker in eine Schüssel geben, eine Prise Salz dazugeben, in die Mitte eine Mulde machen und das Ei dort hineingleiten lassen. Die Butter in Flöckchen am Rand verteilen und dann mit den Händen schnell zu einer glatten Teigkugel verkneten, dann in Klarsichfolie wickeln und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank damit.

Guss

2.Die Eier mit dem Rohrrohzucker und dem Mark der Vanilleschote schaumig schlagen, die gemahlenen Haselnüsse und den Schamnd unterheben und dann mit einem Schuss Pfirsichlikör abschmecken.

3.Die Pfirische waschen, entkernen und in Spalten schneiden.

Zusammenbau und Finish

4.Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Den Teig zwischen 2 aufgeschnittenen Gefrierbeuteln dünn ausrollen, den oberen Gefrierbeutel abziehen, die Tarte-Form verkehrt herum darauflegen und mit einer Nahtzugabe von ca. 1 cm. zuschneiden. Ich habe heute etwas mehr Nahtzugabe genommen, weil ich den Teig oben noch umklappen wollte, damit kein Pfirischsaft zwischen Teig und Form läuft.

5.Nun die Tarteform mit dem Teig umdrehen und den anderen Gefrierbeutel abziehen und den Teig in die Form gleiten lassen und dann den Teigboden mehrmals mit der Gabel einstechen. Nun den Guss auf den Teig geben und glattstreichen.

6.Nun die Pfirsichspalten auf dem Guss verteilen und mit den Muscovadozucker darüber streuen und dann 45 - 50 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfirsich-Tarte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfirsich-Tarte“