Saltimbocca mit Polenta und Tomaten

25 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Milch 200 ml
Knoblauchzehe 1 Stück
Polenta 60 g
Cocktailtomaten 12 Stück
Rosmarinzweig 1 Stück
Olivenöl 6 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Schweineschnitzel natur gebraten 4 Stück
Parmaschinken 2 Scheibe
Salbei 10 Blatt
Butter 1 EL
Parmesan 1 EL
Utensilien
Holzspieße etwas

Zubereitung

1.1. Milch mit 200 ml Wasser, 1 angedrückten Knoblauchzehe und Salz aufkochen. Polenta einrühren und aufkochen. Dann bei kleinster Hitze 15– 20 Minuten quellen lassen. Dabei einen feuerfesten Untersetzer zwischen Topf und Herdplatte legen, damit die Polenta keine direkte Hitze mehr bekommt.

2.2. Tomaten waschen und mit Rosmarin und 4 El Olivenöl in einen kleinen Topf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. 3. Die Schnitzel nacheinander in einem Gefrierbeutel geben und mit einem Plattiereisen oder Stieltopf sehr dünn klopfen. Mit je 1/2 Scheibe Schinken und 1 Salbeiblatt belegen. Die Schnitzel zusammen klappen und mit Holzspießen verschließen.

3.4. Tomaten erhitzen und bei mittlerer Hitze 6–8 Minuten garen, bis sie leicht aufplatzen. 5. 2 El Olivenöl in einer Pfanne stark erhitzen. Die Saltimbocca salzen und pfeffern. In der Pfanne auf jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Butter und restliche Salbeiblätter zugeben und 1 Minute weiter braten. Das Fleisch dabei mit der Salbeibutter beträufeln. 6. Parmesan unter die Polenta rühren. Tomaten, Polenta und Fleisch auf Tellern anrichten und mit der Salbeibutter beträufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Saltimbocca mit Polenta und Tomaten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saltimbocca mit Polenta und Tomaten“